QIS.TE

Qbing Industrial Solutions Track Easy

Bei der Umsetzung von Industrie 4.0 spielt vor allem der Einsatz automatischer Identifikationsverfahren (Auto-ID) wie beispielsweise Barcode und RFID (radio-frequency identification) eine zentrale Rolle. Als Hauptbestandteil einer umfassenden Prozess- und Technologieberatung ermöglicht unser Produkt „QIS.TE“ (Qbing Industrial Solutions – Track Easy) dem Kunden auf unkomplizierte Art und Weise, seine Materialflüsse anhand moderner Identifikations- und Sensoriksysteme zu überwachen und in bestehende ERP-Systeme zu integrieren. Dabei werden Energie, Arbeitszeit und vor allem Kosten gespart. Die Vorteile für den Kunden bestehen vor allem in der Energieeffizienz, der Entlastung des Unternehmensnetzwerkes und der Reduzierung der Investitionskosten.

 

Unser Produkt QIS.TE bietet eine speziell auf Anforderungen im industriellen Umfeld angepasste Basistechnologie zur günstigen und simplen Einbindung von Sensorik (wie beispielsweise Lichtschranken) und herstellerunabhängigen Identifikationslösungen in Form einer dezentralen, funktionalen Einheit in bestehende Unternehmensnetzwerke. Das Produkt selbst ist ein Industrierechner in Form eines Embedded Systems, bestehend aus einer eigenentwickelten Hardware und der dazugehörigen Firmware. Für die Installation sind weder externe Fachkräfte noch technisches Detailwissen notwendig, denn sie ist so einfach, dass sie vom Kunden selbst durchgeführt werden kann. Die Hardware überzeugt durch ein modulares „Plug & Play“-Konzept und kann einfach, intuitiv und flexibel angepasst, ausgetauscht und erweitert werden. Das Ausgangsformat bleibt gleich, unabhängig von der eingesetzten Hardware wodurch ein klassisches Softwaresystem entfällt.

Übersicht QIS.TE

  • Industrierechner in Form einen Embedded Systems mit dynamischer Konfiguration
  • herstellerunabhängige Unterstützung von RFID-Readern
  • simple Kopplung von RFID mit weiterer Sensorik (Lichtschranken, Näherungsschalter, Signaltürme, usw.)
  • Bereitstellung von mehreren Schnittstellen zu nachgelagerten Systemen
  • dezentrale Logik zur Vorverarbeitung von Rohdaten
  • modularer Aufbau in Soft- und Hardware
  • Industrietaugliches Hutschienengehäuse
  • Bereitstellung einer standardisierten Gate Anwendung mit verschiedenen Triggermöglichkeiten

 

 

Vorteile und Kundennutzen durch QIS.TE

  • Reduzierung der Investitionskosten
    • "Plug & Play" Konzept - Einbindung von Identifikationslösungen in Unternehmensnetzwerke
    • keine externen Fachkräfte oder technisches Detailwissen notwendig
  • Steigerung der Flexibilität
    • einfache Austausch und Erweiterbarkeit der Hardware (herstellerunabhängig)
    • durch den Kunden installier- und konfigurierbar
  • Reduzierung der Folgekosten
    • energieeffiziente Lösung
    • Entlastung von Unternehmensnetzwerken und -systemen
QISTE_Grafik2

Fragen zum Produkt QIS.TE? Wir freuen uns auf Ihre Mail an info@qbing.de!