Advisory Board

Prof. Dr. Steffen H. Hütter
Prof. Dr. Steffen H. Hütter

Prof. Dr. Steffen H. Hütter

wurde 1975 in Saarbrücken geboren. Nach dem Abitur Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Universität des Saarlandes mit dem Abschluss Dipl.-Kfm. im Jahr 2000. Auslandsstudium in Frankreich als DAAD-Stipendiat an der Universität Sorbonne/Paris in den Jahren 1998/99. Bis 2004 wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität des Saarlandes. 2006 Promotion über das Thema „Senkung von Beschaffungskosten". Bis 2007 Projektleiter bei der Robert Bosch GmbH. Bis 2010 Professor Produktionsmanagement an der Hochschule Albstadt- Sigmaringen/Baden-Württemberg.

Ab April 2010 übernimmt Steffen H. Hütter die Professur für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Produktion, Logistik und Beschaffung in der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes und gründet die Forschungsgruppe Qbing.

Seit dem Jahr 2014 leitet Professor Hütter als Dekan die Fakultät für Wirtschaftswissenschaften an der htw saar und gründet 2017 zusammen mit vier Ingenieuren die Qbing Industrial Solutions GmbH.

Prof. Dr.-Ing. Martin Buchholz
Prof. Dr.-Ing. Martin Buchholz

Prof. Dr.-Ing. Martin Buchholz

studierte Elektrotechnik mit der Vertiefung Nachrichten- und Hochfrequenztechnik an der Universität des Saarlandes, wo er 1995 auch auf dem Gebiet neuartiger Empfängerarchitekturen für den Mobilfunk promovierte. Von 1995 bis 2004 arbeitete er bei Motorola Halbleiter  in München und Toulouse als System-Ingenieur in der Entwicklung und Realisierung analoger und digitaler Empfänger ASICs. Seit 2004 lehrt er an der Hochschule für Technik und Wirtschaft in Saarbrücken Hochfrequenz- und Übertragungstechnik und ist Studiengangsleiter Elektrotechnik. Seine Forschungsschwerpunkte beinhalten Software Defined Radio Transceiverarchitekturen, RFID Technologie, kontaktlose induktive Daten- und Energieübertragung, Antennen- und RF-Design und die Implementierung Digitaler Algorithmen in Echtzeit. Er ist Leiter der Forschungsgruppe RI-ComET.