Qbing

Industrial Solutions

QIS entwickelt innovative Lösungen zur Integration von Identifikationssystemen in bestehende oder neu zu konzipierende Logistik- und Produktionsprozesse. Damit erreichen Unternehmen eine neuartige Flexibilität und eine Steigerung der Produktivität ihrer Prozesse. QIS Produkte und Dienstleistungen sind speziell auf die Anforderungen im industriellen Umfeld aller Branchen angepasst und bilden die Basis zur Umsetzung von Industrie 4.0. Als eine der innovativen Identifikationstechnologien steht die RFID Technologie im Fokus der Arbeit von Qbing Industrial Solutions. Von der Prozessanalyse bis hin zur Realisierung Ihres RFID-Projektes begleitet Sie QIS bis die Optimierung nachhaltig in Ihrem Unternehmen verankert ist.

Forschung

forschung

Als Unternehmen agieren wir überregional und haben hierbei alle Facetten der Produktionslogistik im Fokus. Entstanden aus einer Forschungsgruppe der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes profitiert QIS weiterhin von diesen wissenschaftlichen Wurzeln. Aber auch als Unternehmen investiert QIS überdurchschnittlich in Forschung und Entwicklung zu Gunsten wissenschaftlich fundierter und praxisorientierter Projektlösungen.

Interdisziplinarität

interdisziplinaer

Qbing Industrial Solutions ist interdisziplinär und teamorientiert aufgestellt. In unserem Team steckt Knowhow aus den Disziplinen Maschinenbau, Betriebswirtschaft, Logistik, Elektrotechnik und Wirtschaftsingenieurwesen. Diese Interdiszplinarität spiegelt sich wider in Lösungen, die zugleich technologisch innovativ, betriebswitschaftlich rentabel und in höchstem Maße relevant für Ihren Wertschöpfungsprozess sind.

KnowHow

knowhow

Als ehemalige Forschungsgruppe ist uns der Wissenstransfer zwischen Hochschule, Forschungsinstitutionen und Unternehmen sehr wichtig. Wir achten im Rahmen unserer Arbeit auf einen stetigen Transfer zwischen Theorie und Praxis. Konkret zeigt sich dies an vielfältigen Publikationen, einem regen Gedankenaustausch im Rahmen von Laborführungen und mündet in die Konzeption und Durchführung individueller Unternehmensworkshops.

Die Männer der ersten Stunde: Woll, Kauschat, Hütter, Schmidt, Schwindling, Westhäusler
Die Männer der ersten Stunde: Woll, Kauschat, Hütter, Schmidt, Schwindling, Westhäusler